Was kostet ein Japan Work and Travel Aufenthalt?

Die Kosten für einen Work and Travel-Aufenthalt in Japan unterscheiden sich wesentlich von den Kosten für Länder, wie Australien, Kanada und Neuseeland. Die Gründe hierfür sind verschieden: Zum einen ist da der Sprachkurs, den du in englischsprachigen Ländern vielleicht nicht unbedingt brauchen würdest. Hinzu kommt, dass Japan generell ein recht teures Land ist und die Lebenshaltungskosten dadurch ein wenig höher sind. Zudem solltest du etwas mehr Geld als Rückhalt einplanen, da es in Japan deutlich schwieriger ist einen Job zu finden. Auf dieser Seite findest du eine Übersicht über die Kosten für einen Work and Travel Aufenthalt in Japan und eine Tabelle, die alle Kosten vor der Reise mit anderen Work and Travel Zielen vergleicht!

>> Teil 2 | Kosten für Work & Travel Japan & Co. (vor Ort)

Teil 1 | Kosten für Work & Travel Japan, USA & Chile

>> Kosten für Work & Travel in Australien, Neuseeland & Kanada

Japan

USA

Chile

Hin- und Rückflug ca. 500 € ca. 500 € ca. 800 €
Visum kostenlos ca. 150 € (160 USD) Plus Sevis-Gebühr: ca. 30-160 € (je nach Programm) ca. 80 €
Programmkosten für einen Veranstalter (je nach Programmleistungen) ca. 800 – 1.000 € ca. 500 – 800 € ca. 300 – 500 €
Allein organisieren möglich möglich, aber kompliziert, da man bereits vorab eine Jobzusage braucht und das Visum nur über einen „legal sponsor“ zu beziehen ist möglich
Auslandskrankenversicherung ab ca. 30 € monatlich ab ca. 50 € monatlich ab ca. 30 € monatlich
Impfungen und gesundheitliche Vorsorge ca. 20 bis 50 € pro Standardimpfung wie Tetanus, Diphterie, Keuchhusten etc.ca. 50 bis 80 € für Hepatitis A und B Impfung (je Spritze) ca. 20 bis 50 € pro Standardimpfung wie Tetanus, Diphterie, Keuchhusten etc.ca. 50 bis 80 € für Hepatitis A und B Impfung (je Spritze)

ca. 20 bis 50 € pro Standardimpfung wie Tetanus, Diphterie, Keuchhusten etc.ca. 50 bis 80 € für Hepatitis A und B Impfung (je Spritze)

Gelbfieberimpfung: ca. 40 €

Besondere Dokumente Internationaler Führerschein: 15 € + amtlich beglaubigte japanische Übersetzung des Führerscheins (ca. 20 €) Internationaler Führerschein: 15 € Internationaler Führerschein: 15 €
Nachweis über finanzielle Rücklagen ca. 2.000 € plus Rückflugticket nicht genau festgelegt; finanzielle Rücklagen plus Rückflugticket nicht genau festgelegt; finanzielle Rücklagen plus Rückflugticket

Alle Kosten für Work and Travel in einer PDF

kosten-vor-abflug

Diese Kosten-Tabelle als praktische Übersicht in einer PDF gibt es von Auslandsjob.de hier zum Download.

Starterpaket Japan | Work and Travel Programm

Starterpaket Japan | Work and Travel Programm

Das clever geschnürte Starterpaket Japan vom Work and Traveller bietet Backpackern einen optimalen Einstieg in erlebnisreiche Working Holidays. Das „Land der aufgehenden Sonne“ fasziniert seit Jahren immer mehr Touristen, Weltenbummler und Backpacker. Besonders reizvoll: Vermeintliche Gegensätze wie Kultur & Alltag, Moderne & Traditionen mischen sich in Japan eindrucksvoll. Work & Travel ermöglicht jungen Backpackern einen […]

Weiterlesen

Kosten für Work & Travel Neuseeland, Australien, & Kanada

Neuseeland

Australien

Kanada

Hin- und Rückflug ca. 1.200 – 1.500 € ca. 1.000 – 1.400 € ca. 700 – 1000 €
Visum ca. 125 € (ca. 208 NZD), inklusive Immigrationssteuer ca. 290 € (ca. 440 AUS) ca. 165 € (ca. 250 CAD), inklusive „open work permit holder fee“
Programmkosten für einen Veranstalter (je nach Programmleistungen) ca. 290 – 1.700 € ca. 300 – 1.700 € ca. 300 – 1.700 €
Allein organisieren leicht möglich leicht möglich möglich, aber kompliziertes Visaverfahren (Kontingent von 4.200 Visa pro Jahr)
Auslandskrankenversicherung ab ca. 30 € monatlich ab ca. 30 € monatlich ab ca. 30 € monatlich
Impfungen und gesundheitliche Vorsorge

ca. 20 bis 50 € pro Standardimpfung wie Tetanus, Diphterie, Keuchhusten etc.ca. 50 bis 80 € für Hepatitis A und B Impfung (je Spritze)

ca. 20 bis 50 € pro Standardimpfung wie Tetanus, Diphterie, Keuchhusten etc.ca. 50 bis 80 € für Hepatitis A und B Impfung (je Spritze)

Evtl. Impfberatung im Tropeninstitut: 10 bis 20 €

ca. 20 bis 50 € pro Standardimpfung wie Tetanus, Diphterie, Keuchhusten etc.ca. 50 bis 80 € für Hepatitis A und B Impfung (je Spritze)
Besondere Dokumente Internationaler Führerschein: 15 € Internationaler Führerschein: 15 € Internationaler Führerschein: 15 €
Nachweis über finanzielle Rücklagen ca. 2.500 € (4.200 NZD) plus Rückflugticket ca. 3.200 € (5000 AUD) plus Rückflugticket ca. 1.600 € (2.500 CAD) plus Rückflugticket

Hier findest du weitere Informationen zu Work & Travel in…

>> Work & Travel in Neuseeland

>> Work & Travel in Australien

>> Work & Travel in Kanada

>> Work & Travel in Chile

>> Work & Travel in den USA

>> Teil 2 | Kosten für Work & Travel Japan & Co. (vor Ort)

>> Die Kosten vor der Reise als Übersicht in einer PDF

Work & Travel: Der große Kostenvergleich

work-travel-kostenvergleich-infografik

Flug nach Japan

Ein Flug nach Japan kostet je nach Airline und abhängig vom Buchungszeitraum zwischen 600 und 1000 Euro. Hier ist es definitiv wichtig die Preise zu vergleichen und bei besonders günstigen Flügen näher hinzuschauen. Hier kann das günstige Ticket nämlich bedeuten, dass man bei einem Zwischenstopp in Dubai oder Peking 10 oder sogar 20 Stunden warten muss. Diese Wartezeit verlängert die gesamte Reise natürlich ungemein und macht sie damit auch ein wenig anstrengender. Wem das nichts ausmacht, der freut sich vielleicht über das günstige Ticket, auch wenn die Reise länger dauert. Mehr Informationen zur Flugbuchung findest du unter Japan-Flüge.

IMG_4356

Kosten bei der Reisevorbereitung

Visum

Je nachdem welches Visum du buchst, sind auch mit der Beantragung Kosten verbunden. Für das Visum selbst gibt es keine Gebühr, dafür aber für die Vorbereitungen zur Beantragung. Für deinen Reisepass zum Beispiel musst du eine Gebühr von ca. 60 (wenn du unter 24 Jahre alt bist) Euro bezahlen. Dazu kommt, dass du bei der Beantragung des Working Holiday Visums einen Nachweis von finanziellen Mittlen über 2000 Euro erbringen musst. Bei fehlendem Rückflugticket sind es sogar ca. 3200 Euro. Der Grund dafür ist, dass du das Visum nur bekommen kannst, wenn du finanziell in der Lage bist dich für einige Zeit in Japan über Wasser zu halten, auch ohne Job. Die Beamten wollen ebenfalls sicher gehen, dass du dir auch ein Rückflugticket leisten und somit wieder aus Japan ausreisen kannst.

Weitere Informationen und eine genauere Anleitung zur Beantragung des Working Holiday Visums findest du auf der Seite Visum.

Impfung

Die Kosten für spezielle Reiseimpfungen musst du in der Regeln selber tragen. Für eine kurze Reise nach Japan werden zwar keine zusätzlichen Impfungen benötigt, allerdings solltest du die Standardimpfungen erledigt haben. Diese Standardimpfungen sind im Impfkalender des Robert Koch Institutes vorgegeben und beinhalten zum Beispiel Tetanus, Diphtherie, Keuchhuste, Mumps, Masern, Röteln, usw. Hier wäre es wichtig deinen Arzt zu konsultieren und mit ihm zu besprechen, welcher Impfschutz für euch nötig sein wird.

Bitte informiere dich ausreichend über die aktuelle Situation in Japan und über Impfungen, sowie mögliche Gefahren. Das Auswertige Amt empfiehlt bei einem längeren Aufenthalt in Japan ebenfalls eine Impfung gegen Hepatitis B, bei einer Reise in die Nachbarländer auch gegen Hepatitis A. Mehr Informationen zum Impfschutz und aktuelle Berichte über Gesundheit und Krankheiten in Japan findet ihr auf der Seite des Auswertigen Amtes.

Weiteres zu den Impfungen und dem japanischen Gesundheitswesen findest du im Impfungen und Gesundheit – Teil unseres Magazins.

Sprachkurs

Der Sprachkurs ist ein großer Kostenpunkt bei einem Work and Travel Aufenthalt in Japan. Im Gegensatz zu englischsprachigen Ländern, wie Australien oder Kanada ist die Sprache in Japan das größte Hindernis, das zwischen dir und deinem neuen Job steht. Zumindest in den meisten Fällen. Es ist daher empfehlenswert deinen Aufenthalt mit einem Sprachkurs zu beginnen und die Sprache zu lernen, wenn du sie nicht bereits beherrschst. Die Preise für den Sprachkurs sind je nach Dauer, Art des Kurses und je nach Region unterschiedlich. Somit ist der Sprachunterricht in großen Städten aufgrund der Nachfrage deutlich teurer, als in ländlicheren Gebieten. Ein Standardsprachkurs in Tokyo kostet für 10 Wochen um die 2000 Euro. Der Preis variiert jedoch auch je nach Sprachschule, daher lohnt es sich die Preise zu vergleichen und im Internet nach Rabatten zu suchen.

Für weitere Infos zum Thema Sprackurs in Japan, sowie die unterschiedlichen Arten des Unterrichts schaut doch mal auf unserer Seite Sprachkurs vorbei.

Work & Travel Kosten vor Ort – Teil 2

Auf der nächsten Seite erfährst du, welche Kosten auf dich zukommen, wenn du vor Ort in Japan bist – Wie teuer ist ein Hostel im Durchschnitt und wie viel Geld gibt man für Essen im Supermarkt aus? Noch einige Kosten und Vergleiche mit anderen Work & Travel Ländern findest du im Vor-Ort Vergleich:

>> Teil 2 | Kostenübersicht für Working Holidays in Japan (Kosten vor Ort)

Ein Work & Travel Programm buchen

Deinen Work and Travel Aufenthalt in Japan kannst entweder selbst organisieren oder, du kannst etwas mehr Geld investieren und deine Reise bei einem Reiseveranstalter buchen. Hier werden dir einige Aufgaben abgenommen und die Organisation deines Aufenthaltes wird dir erleichtert, da du dich außer um dein Visum nicht selbst um etwas kümmern musst. Die Sprachunterricht, deine Unterkunft und oft auch dein Flug werden für dich gebucht. Klingt entspannt, ist es auch. Es hat den einzigen Haken, dass es deinen Work and Travel Aufenthalt um einiges teurer macht. Es gibt verschiedene Anbieter für Work and Travel in Japan und auch die Preise variieren je nach Veranstalter und Zielregion in Japan. Hier lohnt es sich definitiv die Preise zu vergleichen und genau zu überlegen, ob man die Hilfe wirklich braucht oder ob man seine Reise lieber selbst organisieren möchte. Weitere Informationen Zum Selbst-organisieren deines Work and Travel Aufenthaltes in Japan findest du mehr Informationen in unserem Magazin  auf unserer (Selbst)organisieren Seite.

Für die Vor- und Nachteile zum Organisieren von Work and Travel mit einem Reiseveranstalter schau doch mal im Mit oder ohne Veranstalter Buchen – Teil unseres Magazins vorbei. Darüberhinaus haben wir einige Vorschläge für Work and Travel Programme für dich, die du auf unserer Programme – Seite finden kannst.

Du suchst noch nach einem Programm für Japan?

Starterpaket Japan | Work and Travel Programm

Starterpaket Japan | Work and Travel Programm

Das clever geschnürte Starterpaket Japan vom Work and Traveller bietet Backpackern einen optimalen Einstieg in erlebnisreiche Working Holidays. Das „Land der aufgehenden Sonne“ fasziniert seit Jahren immer mehr Touristen, Weltenbummler und Backpacker. Besonders reizvoll: Vermeintliche Gegensätze wie Kultur & Alltag, Moderne & Traditionen mischen sich in Japan eindrucksvoll. Work & Travel ermöglicht jungen Backpackern einen […]

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.