SILENCE – Kinostart am 02. März 2017

| 6. März 2017 | 0 Kommentare

Mit monumentalen Bildern und einer Geschichte über die Macht des Glaubens und über Zweifel bewegt SILENCE seine Zuschauer und zeigt eine ganz besondere Seite der japanischen Geschichte!

Japan 1638: Pater Sebastião Rodrigues (Andrew Garfield) und Pater Francisco Garpe (Adam Driver) suchen nach ihrem Lehrer Cristóvão Ferreira (Liam Neeson), der dem Christentum abgeschworen haben soll. Sie erleben die brutale Verfolgung von Christen durch die japanischen Machthaber, grausame Hinrichtungen stehen an der Tagesordnung. Die jungen Geistlichen geraten in einen spirituellen Überlebenskampf und sehen sich immer mehr mit der einen Frage konfrontiert: Wie kann Gott zu all dem schweigen?

Der Film SILENCE, basierend auf dem gleichnamigen  Roman von Shūsaku Endō, stellt historische Ereignisse dar. Auch Cristóvão Ferreira hat tatsächlich gelebt und sein Charakter im Film ist dem realen Vorbild nachempfunden.

Mit viel Liebe zum Detail vermittelt der Film ein authentisches Bild von Japan im Jahre 1638. SILENCE ist für alle, die Interesse an der japanischen Kultur und Geschichte haben, ein Muss!

>> Hier gehts zum Trailer!

Tags:

Kategorie: Allgemein

Über den Autor ()

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.