Reisepartner finden für Work & Travel Japan

atagoNur wenige Reiselustige machen den Schritt, das große Abenteuer Work & Travel in Japan zu wagen. Zu exotisch scheint das Reiseland, zu fremd die Kultur und viel zu kompliziert die Sprache. Dabei lohnt sich ein einjähriger Work & Travel-Aufenthalt im Land der aufgehenden Sonne allemal und der Mut wird meist doppelt und dreifach belohnt. In Japan ist alles auf erfrischende Art und Weise anders, sodass man jeden Tag etwas Neues dazu lernt oder einfach nur herrlich skurrile Dinge erlebt. Doch Work & Travel in Japan ist vor allem auch eine große Herausforderung. Nicht nur die Sprache und das Essen sind ganz anders, auch an die speziellen Umgangsformen muss man sich erstmal gewöhnen. Da kann es extrem hilfreich sein, wenn man nicht ganz allein unterwegs ist, sondern sich mit einem Reisepartner austauschen und unterstützen kann, für den alles genauso neu ist. Vielleicht suchst du dir auch einen Reisepartner, der sich schon ein wenig besser im asiatischen Raum auskennt, und dir daher in der einen oder anderen Situation weiterhelfen kann.

Aktuellen Reisepartner-Gesuche anzeigen

Ein Reisepartner für Work & Travel Japan

Du sprichst noch nicht fließend Japanisch? Oder vielleicht noch nicht mal einen einzigen zusammenhängenden Satz? Keine Sorge, so geht es den meisten Work & Travellern in Japan. Wem die Sprache zu Beginn der Reise noch Schwierigkeiten bereitet, der hat es mit einem Reisepartner sehr viel leichter. Gerade wenn du mit jemanden unterwegs bist, der schon ein bisschen mehr kann als du selbst, kannst du dadurch viel lernen und trotzdem schwierige Situationen meistern. Japan kann gerade zu Beginn ein echter Kulturschock sein. Da ist es vorteilhaft, nicht ganz auf sich allein gestellt zu sein. Später könnt ihr immer noch getrennte Wege gehen, aber gerade in der Anfangsphase gibt ein Reisepartner viel Rückhalt und verhindert, dass allzu schnell Heimweh auftaucht. Weitere Vorteile des gemeinsamen Work & Travels mit einem Reisepartner sind:

  • Ihr teilt euch die Reisekosten und reist viel günstiger
  • Ihr teilt euch auch die Arbeit, von der Organisation einer Unterkunft über die Jobsuche bis hin zur Reiseplanung.
  • Ihr könnt euch in schwierigen Situationen unterstützen, zum Beispiel wenn jemandem der Geldbeutel geklaut wird.
  • Gemeinsam erlebt man mehr, als wenn du ganz allein von Ort zu Ort zieht.
  • Vor allem für Frauen ist das Reisen mit einem Reisepartner sicherer.
  • Wenn du mit einem Reisepartner aus einem anderen Land unterwegs bist, lernst du beim Work & Travel in Japan auch etwas über dessen Kultur und Gewohnheiten.
  • Das gemeinsame Reisen ist ein sehr intensives Gemeinschaftserlebnis. Im besten Fall gewinnst du einen Freund fürs Leben.
  • Du lernst, nicht nur deinem eigenen Plan zu folgen, sondern auch die Interessen des anderen zu berücksichtigen. So siehst du mehr vom Land.

Oder doch allein?

Natürlich hat das Reisen mit einem Reisepartner auch einige Nachteile, wie zum Beispiel:

  • Du unterhältst dich ausschließlich in deiner Muttersprache und vernachlässigst die Landessprache.
  • Du bist weniger offen für andere Bekanntschaften beim Work & Travel in Japan.
  • Du bist weniger flexibel, da du auch die Wünsche des anderen berücksichtigen musst.
  • Nicht immer ist es einfach, am gleichen Ort einen Job zu finden.

Allerdings kommt es dabei auch auf die eigene Einstellung an. Natürlich kannst du auch offen auf andere Menschen zu gehen, obwohl du mit einem Reisepartner unterwegs bist. Es ist nur oft einfacher, sich in die eigene Blase zurückzuziehen, wenn man gemeinsam unterwegs ist. Wenn du deinen Reisepartner allerdings auch noch nicht so lange kennst, wirkt ihr weniger verschlossen gegenüber anderen, da ihr noch nicht so aufeinander eingeschossen seid. Wenn du dich nicht die ganze Zeit in deiner Muttersprache unterhalten willst, kannst du dir auch alternativ einen Reisepartner aus einem anderen Land suchen. Dann erhältst du nebenbei auch noch Einblicke in eine ganz andere Kultur. Wenn es dann irgendwann besser klappt mit dem Japanisch, könnt ihr ja auch immer wieder getrennte Wege gehen.

Mit einem Reisepartner teilt man viele Erfahrungen und Erinnerungen

Mit einem Reisepartner teilt man viele Erfahrungen und Erinnerungen

Wie finde ich einen Reisepartner?

Solltest du dich entschließen Work & Travel in Japan gemeinsam mit einem Reisepartner zu erleben, hast du verschiedene Möglichkeiten, einen zu finden. Zunächst kannst du natürlich im Freundes- und Bekanntenkreis umschauen. Allerdings ist es wohl eher unwahrscheinlich, dass jemand deine Begeisterung für eine solch exotische Destination wie Japan teilt. Außerdem solltest du bedenken, dass Freundschaften durch so eine intensive Reise wie Work & Travel sehr auf die Probe gestellt werden. Nur weil ihr euch daheim gut versteht, muss das nicht heißen, dass ihr es auch rund um die Uhr miteinander aushaltet. Du solltest dir gut überlegen, ob du deine Freundschaft dieser Belastungsprobe aussetzen möchtest. Mit einer Person, die du vorher noch nicht so lange kennst, ist es meist unbeschwerter. Es ist auch viel leichter, sich unterwegs mal für eine Weile zu trennen oder auch zu entscheiden, komplett getrennte Wege zu gehen. So bleibst du trotz Reisebegleitung relativ flexibel. Reisepartner sind heutzutage sehr leicht über das Internet zu finden, da immer mehr junge Leute allein verreisen und zumindest für einen Teil der Reise Anschluss und Gesellschaft suchen.

>> Finde deinen Reisepartner mit der ultimativen Work and Travel Planungs-Checkliste

Worauf muss ich achten?

Wenn du dir einen Reisepartner für eine solche große Reise wie Work & Travel in Japan suchst, gibt es einige Dinge zu beachten. Wenn du vorher genau hinschaust, sparst du dir kleine und größere Katastrophen vor Ort. Wer übers Internet jemanden trifft, der etwa zum gleichen Zeitpunkt Work & Travel in Japan machen möchte, sollte die Person zunächst etwas besser kennenlernen, bevor man gemeinsame Flüge bucht. Heutzutage ist das Dank Videogesprächen übers Internet und auch Social Media glücklicherweise auch dann kein Problem, wenn ihr euch an ganz unterschiedlichen Orten aufhaltet. Darauf solltest du bei deinem potentiellen Reisepartner achten:

  • Habt ihr in etwa die gleichen Pläne und Erwartungen an eure Reise?
  • Habt ihr ähnliche Interessen und Vorlieben?
  • Sind eure Vorstellungen vom Verhältnis von Arbeiten und Reisen ähnlich?
  • Habt ihr ein vergleichbares Reisebudget zur Verfügung?
  • Seid ihr ungefähr im selben Alter?
  • Steht euch mehr oder weniger der gleiche Zeitraum zur Verfügung?

Das wichtigste ist auf jeden Fall, dass eure Erwartungen an die Reise ähnlich sind und diese nicht vollkommen aneinander vorbeigehen. Wenn ihr vergleichbare Interessen und Pläne habt, sind das schon mal die besten Voraussetzungen für einen gemeinsamen Work & Travel-Trip. Natürlich muss auch die Chemie stimmen. Das findest du am besten im persönlichen Gespräch heraus.

Mann oder Frau als Reisepartner?

Du solltest dir auch überlegen, ob du lieber mit einem Mann oder einer Frau reisen möchtest. Das kann oft einen großen Unterschied machen. Am besten überlegst du dir, ob du dich zuhause am besser mit dem gleichen oder dem anderen Geschlecht verstehst. Wer sind deine besten Freunde? Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass es dann auch beim Work & Travel am besten mit diesem Geschlecht klappt. Zwischen Männern und Frauen kann es natürlich immer zu Spannungen verschiedenster Art kommen, beim Reisen wie im normalen Leben auch. Hier kann es beispielsweise Probleme geben, wenn einer sich verguckt, der andere aber nur an Freundschaft interessiert ist. Dann ist die Fortsetzung der gemeinsamen Reise wahrscheinlich nicht mehr möglich. Wenn ihr euch beide verliebt, schwebt ihr vielleicht eine Weile im siebten Himmel, aber irgendwann schleichen sich dann vielleicht doch Probleme ein. Schließlich ist eine so intensive Reiseerfahrung für eine frische Liebe nicht unbedingt einfach. Natürlich kann es auch mit einer Mann-Frau-Kombination wunderbar funktionieren, aber du solltest die möglichen Schwierigkeiten vorab bedenken und eine überlegte Entscheidung treffen.

Reisepartner für Japan finden

Du suchst einen Reiseparter? Hier werden dir aktuelle Gesuche für Japan angezeigt.

 

  • Japan Rundreise 2018

    Japan Rundreise 2018

    Patrick (m,27) sucht Reisepartner/in (25-35): Hallo Leute, Ich habe fest eingeplant im kommenden Mai 2018 eine Reise durch Japan zu unternehmen. Ich möchte in Tokio starten und enden, dazwischen bin ich völlig flexibel, denn der RailPass ist selbstverständlich Pflicht. Ich wollte von Tokio gerne gen Süden (Nagoya, Kyoto, Osaka) aber bin, wie gesagt, offen. Ich möchte einfach einen tollen Einblick in dieses faszinierende Land gewinnen. Besonders interessiert mich die Kultur mit den vielen Tempeln, das Essen und natürlich kann ic…

    zum Reisepartner


  • Tokio, Kyoto, Osaka, Fuji und weitere zum HANAMI 2018

    Tokio, Kyoto, Osaka, Fuji und weitere zum HANAMI 2018

    Christina (w,52) sucht Reisepartnerin (18-90): Ich suche eine weibliche Begleitung für eine Rundreise durch Japan. Ziel ist, die einzelnen o.g. Städte auf eigene Faust zu erkunden. In den großen Städten plane ich einen Aufenthalt von 3-4 Tagen. Der Fuji lässt sich sicherlich an einem Tag besichtigen. Eine Besteigung plane ich nicht. Da ich auch kulinarisch interessiert bin, würde ich gerne jeden Abend in einem netten Restaurant essen. Die Kategorie meiner Unterkünfte sollte 4 Sterne betragen. An einer Übernachtung in einem Ryokan …

    zum Reisepartner



Fazit

Work & Travel in Japan gemeinsam mit einem Reisepartner zu erleben ist in vielerlei Hinsicht sinnvoll. Japan ist eine Work & Travel-Destination, die junge Reisende vor echte Herausforderungen stellt. Man braucht eine ganze Weile, um sich an die komplett andere Kultur, Sprache und Umgangsformen zu gewöhnen. Diese Phase der Eingewöhnung zusammen mit einem Reisepartner zu bestreiten, ist für viele Work & Traveller eine große Hilfe. Vor allem wenn es die erste große Backpacking-Reise ist, ist es meist sehr beruhigend, jemanden an seiner Seite zu wissen. Später könnt ihr immer noch getrennte Wege gehen, aber gerade am Anfang macht man es sich mit einem Reisepartner sehr viel einfacher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.