Tipp zum Japanisch lernen

| 7. September 2012 | 0 Kommentare

Durch Zufall bin ich vor ein paar Tagen auf Twitter auf diese Seite gestoßen: japaneseclass.jp

und ich finde sie ganz fantastisch!

Auf dieser Seite könnt ihr einen Account erstellen und dann dort ganz fleißig Japanisch lernen – auf spielerische Art und Weise!

Zwar sind die Aufgabenstellungen so, wie man sie von ein Lernprogramm für Sprachen gewohnt ist, der Unterschied ist aber, dass man als User Punkte sammeln, Levels erreichen und gerankt werden kann. Ich persönlich finde das recht motivierend und habe das Ganze mal für euch getestet.

Wenn man sich eingeloggt und ein Userbild (muss nicht man selbst sein) hochgeladen hat, kann es auch schon losgehen. 20 kleine Übungen muss man machen,  um für den Tag als anwesend registriert zu werden. Wenn man möchte, kann man Hiragana und Katakana einsteigen. Wem das zu einfach ist, beginnt mit Lektion 1. Es gibt Lektionen für Vokabeln und für Kanji, die man sich  zuerst anschauen und dann mit einem Test abfragen kann. Durch jede richtige Antwort bekommt man Punkte und die gilt es zu sammeln, ein Level weiter aufzusteigen. Zu Beginn ist es von den Vokabeln her noch sehr einfach. Damit man das alles nicht allzu schnell durchmacht, wird man an einer Lektion gestoppt und dazu aufgefordert durch Training erst mehr Punkte zu sammeln, bevor man weitere Tests macht.

 

 

Ergebnis:

Wenn man schon ein paar Vorkenntnisse in Japanisch hat und das Gelernte wieder auffrischen möchte, ist die Seite sicherlich hilfreich, außerdem macht es Spaß! Neu erlernen tut man auch ein paar Dinge, vor allem Kanji und auch ein paar Vokabeln aber inwiefern das dann im Alltag auch wieder zurück ins Gehirn schnell, ist fraglich. Um Japanisch zu lernen, ist die Seite allein sicherlich nicht geeignet, allerdings kann man spielerisch ein paar Dinge dazu lernen und Altes festigen!

 

Tags: , , ,

Kategorie: Allgemein, Julies Reiseblog

Über den Autor ()

Kommentare (0)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Alex sagt:

    Vielen Dank für den super Link. Du bist die Beste!!

  2. Simon sagt:

    Ich möchte nächstes Jahr nach Japan gehen. Ich habe in einem Tag den kompletten Blog von Anfang an gelesen und wollte mich dafür bedanken, dass ich so viele nützliche Infos bekommen habe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.