Unterwegs in Hakata

| 18. Oktober 2011 | 2 Kommentare

Am Sonntag war ich das erste Mal in Hakata, einem Stadtteil von Fukuoka. Wir haben zuerst den Sumiyoshi Schrein besucht, weil dort eine Art multikultureller Markt stattgefunden hat und sind dann zur großen Hakata Station gefahren. Direkt bei der Station befindet sich auch Hakata City, eines der größten Shopping Center in Fukuoka. Wir waren wahnsinnig beeindruckt von den vielen Sachen, die es dort zu kaufen gab. Besonders zu empfehlen ist sicherlich das Untergeschoss, denn dort gibt es feines Essen!

Mit dem Fahrrad dauert es vom Stadtzentrum Tenjin aus ungefähr 20 Minuten bis nach Hakata.

Der Sumiyoshi Schrein ist wunderschön und befindet sich auf einer recht großen Parkanlage. Dort gibt es kleine Brücken, die über Bäche führen und viele kleine Figuren, die mir besonders gut gefallen haben. Da wir am Nachmittag da waren, stand die Sonne recht tief und warf ein tolles Licht auf die gesamte Anlage.

 

Hier in Fukuoka gibt es noch so unglaublich viel zu sehen und zu entdecken! Ich bin wirklich froh, dass ich so viel Zeit habe, um mir alles anzuschauen und auch nochmal zu Plätzen zurück zu kehren, die mir gefallen haben. Natürlich habe ich auch darüber nachgedacht, dass ich genausogut durchs Land reisen und mal hier und da einen kleinen Job machen könnte, um mich irgendwie über Wasser zu halten. Allerdings ist Fukuoka perfekt für mich. Es ist eine wunderbare Stadt, die unglaublich viel zu bieten hat und ich habe hier wundervolle Leute kennen gelernt. Langsam aber sicher fühle ich mich hier richtig zuhause. Das ist auch der Grund, warum ich nicht einfach wieder wegfahren möchte. Dann beginnt alles von vorn, die Suche nach einer Unterkunft, man muss sich neu orientieren, kennt niemanden.. Das ist zwar alles nicht wirklich schlimm, weil das Dinge sind, die schnell in Ordnung sind aber ich mag es hier zu sehr, um jetzt wegzugehen.

Möglicherweise sehe ich das nächstes Jahr anders und möchte dann doch mehr unterwegs sein. Ich mache das alles spontan. Eine kleine Reise möchte ich nächstes Jahr auf jeden Fall machen, vielleicht nach Tokyo aber ich werde danach ganz sicher nach Fukuoka zurück kommen.

Tags: , , ,

Kategorie: Allgemein, Julies Reiseblog

Über den Autor ()

Kommentare (2)

Trackback URL | Comments RSS Feed

Sites That Link to this Post

  1. My Homepage | 14. Dezember 2011
  1. Bennet sagt:

    Ich beneide dich wirklich um diese Erfahrungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.